Spiel mit und werde zum Klimagourmet

Wieviele Treibhausgasemissionen verursacht Ihr Menü?

Werden Sie zum Klimagourmet!
Wähle die Zutaten für Dein Menü aus und lege sie per rechtem Mausklick auf die Teller. Für den Hauptgang und den Nachtisch kannst du insgesamt vier Lebensmittel zusammenstellen. Beispiele mit Klimabilanz findest Du unten rechts. Darüber zeigt der Rechner CO2-Werte eines Menüs im Vergleich zu einer Autostrecke. Du kannst die Zutat auf dem Teller wieder per Mausklick entfernen.

In unserer Rechnung arbeiten wir mit frischen, konventionellen Produkten. Die Reduzierung von tierischen Produkten Fleisch und Milch schont das Klima am meisten. Je weniger Produktionsschritte – von der Tierfütterung bis zum Steak auf dem Teller – desto weniger CO2-Äquivalent. Ist das Produkt regional, saisonal, fair oder Bio, tut es dem Klima noch besser.
Quellenangaben: Impressum.
  • Mein Menü: 110g CO2
  • Nudeln, Pesto, Gemüse, Apfel: 332g CO2
  • Nudeln, Rindfleisch, Sahnesoße, Schoki: 4062g CO2
  • Autofahrt 50 km: 8000g CO2

Appetit bekommen?

Der Klimagourmet-Kalender 2021
liefert Inspiration und zwölf
klimafreundliche Rezepte.

Analog und interaktiv:

Die Klimagourmet-Ausstellung macht Zusammenhänge erlebbar. Ausleihe und Infos hier.